###FLAGS###

Flugsportgruppe Ippesheim e. V.

Die Flugsportgruppe Ippesheim besteht aus örtlichen und überregionalen Mitgliedern, die den Weg nach Ippesheim finden, um den Ultraleichtflug auszuüben.

Nachdem der "ultra-leicht-verrückte" Ippesheimer Theo Liebler seine ersten Ultraleicht-Flugzeuge Anfang der 80-er Jahre selbst entworfen, gebaut und geflogen hat, sammelten sich schnell weitere "ultraleicht-begeisterte" aus ganz Deutschland in Ippesheim. 1987 wurde ein Flugfeld gepachtet und zugelassen, und über die Jahre hinweg entstanden Hangar und Flugleitergebäude mit Aufenthalts- und Lagerräumen. Die Anlage des Flugplatzes ging mit der Gründung des Vereins FSG Ippesheim (Flugsportgruppe Ippesheim) einher.

Seit 1988 gibt es auch eine ortsansässige Flugschule, die auf Motorschirm, Trike und dreiachsgesteuerten Ultraleichtflugzeugen ausbildet. So hat sich die Zahl der aktiven Mitglieder auf mittlerweile über 50 erhöht. Auch wenn Sie sich nicht zum Piloten ausbilden lassen möchten, die Fluglehrer vom Ippesheimer Flight Team zeigen Ihnen gerne bei einem Rundflug die nähere und weitere Umgebung aus der Vogelperspektive. Neben Passagieren freut man sich aber auch über reine Zuschauer, die hier mit den Piloten fachsimpeln können.

Mehr Infos finden Sie unter: www.flight-team.de

Allgemeine Flugplatz-Daten:
Flugplatz Ippesheim
Elevation 1000ft/300m
Info 120,975
Telefon 09339 / 13 86
Koordinaten: 49.36N 10.13,5E